Logo

Red kein Blech – Mach es!
Haralds Blechmanufaktur

Red kein Blech – Mach es!
Haralds Blechmanufaktur

Red kein Blech – Mach es!
Haralds Blechmanufaktur

Autos bestehen zum großen Teil aus Blech. Und das rostet natürlich auch mal. Kein Problem? Teil nachbestellen? Nicht beim Oldtimer, und immer seltener auch beim Youngtimer.

Harald lässt nix anbrennen, er macht ein fehlendes Blech einfach selbst. In Handarbeit. Und mit höchster Präzision. Überzeug dich selbst:

Hier siehst du ein Radhausblech vom Mercedes W123. Rechts das alte, durchgerostete Teil. Und links: W123-Radhausblech, handcrafted by Harald. Geil, oder?

Im unteren Foto ist es dann auch fix und fertig eingebaut. Läuft!

Der Mercedes Ponton W180 ist ja ein schickes Auto. Wer würde damit nicht gern mal cruisen? Schwierig, wenn die A-Säule defekt ist. Hier braucht man einen Spezialisten wie Harald, der sie wieder instand setzt.

Nochmal Mercedes W180 Ponton. Hier waren die Seitenteile komplett korrodiert. Kein Problem für Harald. Der macht sie einfach neu und baut sie ein.

Alfa Guilietta – ein schnittiger und gern gesehener Italiener. Harald schätzt an diesen Fahrzeugen die hohe Ingenieurskunst, insbesondere die Art, wie die Bleche zusammengefügt werden. Schützt aber leider nicht vorm Durchrosten. Gut, wenn man sie dann selbst herstellen kann.

Die Bilder zeigen ein Bodenblech der Guiletta, handcrafted by Harald. Und natürlich auch von ihm eingebaut.

Wieder Ponton W180. Diesmal die Luftführung. Geht mit der Zeit auch mal kaputt. Kann Harald aber wieder reparieren. Bleche? Handcrafted.

Du brauchst bestimmte Bleche für dein Fahrzeug? Harald macht sie dir.